Categories
General things

Linux font rendering sucks, a.k.a “Where is Boohomil”?

For some reason, the maintainer behind the “*-infinality” packages in Arch Linux “has gone missing” for a while. Why is that important to me? Because infinality is a patch set to a bunch of font and rendering packages, which make fonts under Linux look SO much better than the default setup. (Yes, there are still […]

Categories
Uncategorized

The year of the … Applications.

Es gibt ein paar Dinge ohne die ich nicht mehr so richtig leben möchte: Text expander, clipboard history, intuitiver Editor (ViM und emacs zählen nicht), und ein paar andere hätte ich gerne. Und hier ist des Linux größtes Plus des Linux größter Fluch: Die Flexibilität. Ein paar recht Gnome-lastige Eindrücke: Text expander: Hier tut AutoKey […]

Categories
Uncategorized

The year of … the Printer.

Ah, ich bin langsam – der Post schimmelt schon eine Weile hier vor sich hin, weil ich den Screenshot hochlade. Jetzt isses soweit. Es geht also weiter mit: Drucken. Denn irgendwann lief das System schließlich, und ich kam an den Punkt, an dem ich etwas drucken wollte. Gnome war installiert, Firefox auch, also theoretisch (kenne […]

Categories
Uncategorized

The year of … the Installation.

Wie versprochen – ein klein wenig gemecker über die Linux Desktop Bemühungen. Erste Hürde: Die Installation. Meine Wahl fiel auf Arch Linux, das sollte gut sein, und ich wollte nicht auf den Ubuntu-Zug aufspringen. Bedingungen: Vollverschlüsselte Festplatte (incl. Swap und System), verlangt der Kunde. Ist prinzipiell gut dokumentiert, auch durch eine Howto eines Kollegen. Aber […]